A–A+

Informatikkaufmann (m/w/d)

Als Informatikkaufmann im Gesundheitswesen sind Sie für die Informations- und Telekommunikationssysteme von Einrichtungen zuständig. Sie ermitteln die Anforderungen an die ITK-Anlage, erstellen Bedarfsanalysen, planen und entwickeln Anwenderlösungen, verwalten die Systeme und sind für deren Wirtschaftlichkeit verantwortlich. Zudem fällt die Schulung von Mitarbeitern im Umgang mit der IT- und Telekommunikationsanlage in Ihren Aufgabenbereich.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Abschluss

Am Ende steht eine staatliche Abschlussprüfung.

Voraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Sekundarabschluss I (Realschule) oder gleichwertige Schulbildung
  • Gesundheitliche Eignung

Unsere Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Für mehr Informationen lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.